R4-Fahrer stellen sich vor

Berichte von R4-Fahrern

In dieser Rubrik stellen sich R4-Fahrer.

Wenn auch Ihr Euch hier präsentieren wollt: gerne. Kontaktiert bitte den Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nicht alle Beiträge sind öffentlich, einige sind erst nach dem Einloggen in den internen Bereich sichtbar.


 

Marcus

zum Fahrer:

als Sohn eines Polizisten und einer Verkäuferin am 06.04.1973 geboren,
durfte ich zweieinhalb Jahre später das erste Mal in den Genuss des Mitfahrens kommen.
Zugegeben, davon weiß ich nicht mehr allzuviel.
Was mir aber in Erinnerung geblieben ist und mich wohl nachhaltig geprägt hat,
sind die nächtlichen Urlaubsfahrten nach Frankreich inkl. Geräuschkulisse und dem sich entwickelnden Erfahrungswert,
dass wir bei zunehmender Anzahl von entgegenkommenden gelben Scheinwerfern woanders und im Grunde schon fast da sind.

Niklas

Im Jahre 1992 geboren, so war der R4 von 1974 mein erster Oldtimer.

IMG_7163.jpg

Hier ein Bild in der Kultbox.

Jürgen

Warum kauft man sich einen R4, wenn doch ein Range Rover mit Klimaanlage, Sicherheitspaket, Sitzheizung, Kurvenlicht, etc. vor dem Haus steht? Und dann auch noch damit fahren .... statt mit dem Hightech Auto. Dass das nicht jeder versteht, kann ich irgendwie nachvollziehen.